991A0784_GruenerRaumBei Erkrankungen des Zahnfleisches, können wir schon durch konsequente Vorsorgeuntersuchungen und professionelle Zahnreinigungen vorbeugen, dass die Entzündungen sich auf tiefere Regionen ausbreiten.

Wenn sich jedoch bereits Zahnfleischtaschen gebildet haben, kommt es auch zum gefährlichen Abbau von Knochen, der wiederum zur Lockerung der Zähne führt. Hier werden wir im Rahmen einer systematischen Parodontalbehandlung den gesamten Zahnhalteapparat behandeln. Im Gegensatz zu früher gehen wir heute dabei viel schonender und schmerzfreier vor, so dass man sich diese Behandlung eher wie eine tiefe Zahnreinigung vorstellen kann. Die Krankenkasse übernimmt diese Behandlung – Ihre gute häusliche Mitarbeit vorausgesetzt- vollständig, lediglich die Zahnreinigungen davor und danach sind von Ihnen zu tragen. Dies ist jedoch sinnvoll investiertes Geld, da man auch hier vorbeugt, nämlich vor zu frühem Zahnverlust mit anschließender Notwendigkeit von Zahnersatz.