991A0544_HygieneAuch wenn die Karies bereits große Anteile der Substanz zerstört hat und ggf. auch schon Beschwerden aufgetreten sind, steht vor dem letzten Schritt der Zahnentfernung noch die Wurzelbehandlung. In der Regel sind mit heutigen modernen Methoden die schmerzfreie, vollständige Entfernung „des Nerven“ und der Entzündung möglich, so dass der Zahn – mit Füllung oder Krone versehen – noch verbleiben kann.

Natürlich wird es immer Grenzfälle der Erhaltungswürdigkeit geben, in denen abgewogen werden muss, ob die operative Entfernung der Wurzelspitze (Wurzelspitzenresektion) noch versucht werden sollte oder doch die Entfernung des Zahnes sinnvoller ist.

Letzteres und auch kleinere zahnärztliche Operationen führen wir in unserer Praxis durch, jedoch überweisen wir bei komplizierteren Eingriffen und gesundheitlichen Risiken unsere Patienten zu erfahrenen kieferchirurgischen Spezialisten in Siegen.